Drucken

Ergebnisse Stadt- und Clubmeisterschaft Nordisch 2016

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Am Samstag, 02.04.2016 fand die diesjährige Stadtmeisterschaft Ski-Nordisch, veranstaltet durch den Skiclub 1909 Sonthofen e.V., statt. Auf den Schneeresten in Gunzesried konnte eine noch tolle 1,3 km lange Lopie ausgewiesen werden. Die 42 Teilnehmer/-innen kämpften bei frühlingshaftem Wetter um den Titel. Mitmachen konnten alle Kinder/Schüler aus dem Stadtgebiet Sonthofen, sowie alle die dem Skiclub Sonthofen angehören.

Höhepunkt war das Spezialrennen der beiden Spitzensportler Sebastian Eisenlauer und Markus Weeger mit der Skiclubjugend

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren super Leistungen und besonders zum Titel:

Kinderstadtmeister 2016:

Lea Röhling
Luis Gert

Schülerstadtmeister 2016:

Lisa-Marie Jörg
Marcel Frank

Jugendstadtmeister 2016:

Michele Frank


Zu den Ergebnisslisten bitte hier klicken --> Ergebnisse Nordisch 2016


Sieger

Drucken

Lauftreff beim Skiclub Sonthofen

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Am Montag, den 04.04.16 startet die Lauftreffsaison 2016 beim SC Sonthofen. Neu ist der Treffpunkt um 19.00 Uhr am Eisstadion. Es werden Lauf- und Nordic-Walking Gruppen angeboten, so dass Anfänger wie auch Fortgeschrittene teilnehmen können. Weitere Auskünfte bei Beate Wutz unter 08321/86586.

Der Langlaufnachwuchs unter der Leitung von Michael Kuisle und Max Senkbeil starten diese Saison ebenfalls am 04.04.16, 18.00 Uhr. Informationen können dort unter 0152/56103847 und 0170/4054209 eingeholt werden. Bei beiden Gruppen sind Neueinsteiger herzlich willkommen.

Drucken

DSV Schülercup Finale U12 in Fügen/Österreich

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Am letzten Wochenende haben sich die besten Skifahrer Deutschlands der Jahrgänge 2004/2005 zum Finale in Fügen getroffen. Der ASV (Allgäuer Skiverband) war mit 13 qualifizierten Läufern zahlreich am Start vertreten. Dabei waren vom Skiclub Sonthofen Rosalie Kotz und Felix Rösle unter den Startern. Beide konnten sich durch herausragende Leistungen über die komplette Rennsaison qualifizieren. Beide sind Jahrgang 2005 und mussten sich somit gegen ältere Schüler behaupten, was ihnen erfolgreich gelungen ist. Rosalie Kotz wurde beim RSX Jahrgangsbeste und in der Gesamtwertung 24. Felix Rösle war im Parallelslalom unter den Top 10 und somit in der Gesamtwertung auf dem 19. Platz. Im Teamwettbewerb beim Parallelslalom im Team Allgäu 3 konnten die Teammitglieder Rosalie Kotz und Felix Rösle (beide SC Sonthofen) mit Jule Katzmeier (SC Obermaiselstein) und Benjamin Beck (SV Casino Kleinwalsertal) ebenfalls den Sieg ins Allgäu holen.

Der Skiclub Sonthofen gratuliert allen Teilnehmern zur dieser super Leistung.

Reischmann 2

Drucken

Ergebnisse Stadtmeisterschaft Alpin 2016

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Am Sonntag, dem 20.03.2015 fand die diesjährige Stadtmeisterschaft Ski-Alpin, veranstaltet durch den Skiclub 1909 Sonthofen e.V., statt. Auf der Rennstrecke "Knobel" im Skigebiet der Hörnerbahn in Bolsterlang kämpften 86 Teilnehmer/-innen bei traumhaftem Wetter um den Titel. Mitmachen konnten alle Kinder/Schüler aus dem Stadtgebiet Sonthofen, sowie alle die dem SC Sonthofen angehören. In jeder Altersklasse von den Bambinos (Jg. 2012) bis zur Jugend (Jg. 1999) musste der ca. 30 - 40 Sekunden dauernde Riesenslalom absolviert werden.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren super Leistungen und besonders zum Titel:

Kinderstadtmeister 2016:

Emma Gramlich
Clemens Drechsel und Kilian Schaller (zeitgleich)   
                                            

Schülerstadtmeister 2016:

Amelie Ostwald
Niklas Katzmann

Jugendstadtmeister 2016:

Anna Ostwald
Raphael Ackermann

Zu den Ergebnislisten bitte hier klicken  ---> Stadtmeisterschaft 2016  <---

Stadtmeister
Stadtmeister 2016
(hinten von links: Raphael Ackermann und Anna Ostwald)
(vorne von links:  Kilian Schaller, Clemens Drechsel, Emma Grammlich, Niklas Katzmann und Amelie Ostwald)


Stadtmeister Gruppe

Drucken

Teamleistung beim Reischmann-Cup

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Skiclub Sonthofen blickt auf eine erfolgreiche Rennsaison zurück

Am vergangenen Wochenende endete mit dem 9. Rennen die Reischmann-Cup-Rennserie (Allgäuer Alpine Rennserie Jahrgang 2004-2006) mit einem Parallelslalom in Riezlern.

An der Rennserie nehmen ca. 100-150 Teilnehmer aus 33 Allgäuer Vereinen teil. Durch die konstanten Top-Leistungen unserer Nachwuchsrennläufer des Skiclub Sonthofen, konnten wir uns in der Gesamtwertung den hervorragenden 3. Platz erkämpfen. Bei jedem Rennen waren immer Läufer vom Skiclub auf dem Podest vertreten. Mit uneinholbarem Vorsprung gewannen Rosalie Kotz und Felix Rösle jeweils die Gesamtwertung in ihrer Altersklasse, aber auch die anderen Teilnehmer sind unter den TOP 10 zu finden was zu dem tollen Teamergebnis beigetragen hat.

Dieses Ergebnis bestätigt die hervorragende Arbeit im Skinachwuch durch unser qualifiziertes Trainerteam.

Der Skiclub Sonthofen gratuliert allen Teilnehmern zu diesen super Leistungen. Wir sind uns sicher, Ihr werdet Euren Weg im alpinen Rennsport machen und wünschen hierfür alles Gute.

Reischmann 1
Reischmann-Cup-Team des Skiclub 1909 Sonthofen e.V.

Reischmann 2
unsere Gesamtsieger (von links) Felix Rösle und Roslie Kotz

Drucken

Männerskikurs 2016

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Am Samstag, den 27.Februar 2016 begann unser heiß ersehnter Männer-Skikurs im Bolsterlanger-Skigebiet, pünktlichst um 08.30 Uhr. Am Weiherkopf standen 13 Männer in Reih und Glied vor unseren Skilehrerinnen Michaela und Julia stramm. Es begann mit leichtem Einfahren bei hervorragenden Pistenbedingungen und auf einmal sagten die Mädels: wir fahren Jäger und Hund! Diese Übung war einfach genial! Wir bekamen noch mehrere Einweisungen für das perfekte Skifahren. Der Einkehrschwung beendete um 12.15 Uhr das heutige Training des Skikurses im Hörnerhaus. Es waren alle sehr gut drauf.

Am Sonntag,  den 28. Februar 2016 begann wieder pünktlich um 08.30 Uhr der zweite Tag des Skikurses. Diesmal waren wir nur noch 9 Männer. Bei besten Pistenverhältnissen verlangten unsere Mädels alles von uns ab was Skifahren heißt. Um 12.30 Uhr kehrten wir auf der Kanapee-Hütte (Hiller) ein. Um 15.00 Uhr hatte Michaela einen Tisch beim Haberstock reserviert. Wir wurden super mit Essen und Getränken versorgt (Schnaps). Wir waren eine sehr fröhliche Runde. Um 20.30 Uhr wurden wir von Patrick Buchenberg abgeholt und nach Hause gefahren. Nochmals vielen Dank dafür.

Wir Männer fahren seitdem wie von einem anderen Stern.

Die 2 Tage waren für uns wie 2 Wochen Urlaub! Einfach geil!

Vielen Dank nochmals von allen an die Mädels, macht weiter so!!!

Skikurs 1
Der Männerskikurs in voller erwartungshaltung und hochmotiviert am 1. Tag