Drucken

Allgäu-Panorama-Marathon

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Das neue Jahr startet für uns APM-ler gleich mit einem schönen Knaller:

Bei Voting des einflussreichen Magazins Marathon4U haben 11700 Teilnehmer über den Marathon des Jahres 2014 abgestimmt.
Dabei wurde der APM zum besten Marathon in Bayern gewählt (Punktgleich mit München). Unter den Deutschen Marathons belegen wir Platz 8.
Das ist schon eine kleine Sensation, da unsere Teilnehmerzahl ein solches Ergebnis eigentlich nicht erlaubt. Unter den Top 10 in Deutschland sind wir der einzige Marathon, der nicht in einer großen Stadt stattfinden, nicht tausende Teilnehmer hat und nicht von einer professionellen Agentur veranstaltet wird.

Wir vom OK sind uns absolut sicher, das das Ergebnis im wesentlichen darauf zurückzuführen ist, das der APM (neben einer schönen Strecke) die Teilnehmer mit seiner familiären, freundlichen Atmosphäre überzeugt.
Unsere Teamleistung von Helfern, OK-Team und engagierten Förderern zahlt sich aus.

Wir sind stolz und dankbar!

Dieses Ergebnis ist uns auch ein Ansporn gemeinsam auf unserem Weg am 23. August 2015 beim 9. APM weiter zu gehen.

Drucken

Erfolgreicher Einstieg bei OA-Geiger-Cup

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Nachdem das erste Rennen der OA-Geiger-Cup Rennserie aufgrund von Schneemangel abgesagt werden musste, konnte die Serie am 18.01.2015 in Fischen am Stinesser gestartet werden. Bei dieser Rennserie können alle Rennläufer der südlichen Oberallgäuer Vereine teilnehmen. Der Skiclub Sonthofen war mit 17 Rennläufern mit dabei. Und gleich beim ersten Rennen konnte sich das Team über viele TOP 10 Platzierungen freuen, darunter auch dreimal der Platz 1 in der jeweiligen Altersklasse für Rosalie Kotz, Felix Rösle und Kilian Himmelsbach.

Geiger 17.01.2015

(auf dem Bild von links: Felix Rösle, Kilian Himmelsbach und Rosalie Kotz)

Drucken

Bayerischer Schülermeister 2015

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Fabi Bayerischer-Meister-1
Vom 09.01-11.01.2015 fanden in Lenggries die Bayerischen Schülermeisterschaften Ski Alpin statt. In Riesenslalom, Slalom, Kombination und Teamwettbewerb wurden Medaillen vergeben. Vom Skiclub Sonthofen mit dabei waren Anna Ostwald und Fabian Himmelsbach.

Drucken

Skiclubler bei der Tour de Ski 2015

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Die Nordischen "Aushängeschilder" des Skiclub Sonthofen Sebi Eisenlauer und Hannes Dotzler konnten im Rahmen der Tour de Ski am 04.01.2015 ein Heimrennen in Oberstdorf bestreiten. Unter den vielen jubelnden Zuschauern (auch viele Skiclubmitglieder) zeigten Sie Ihre tollen Leistungen.

Wir wünschen beiden für die kommenden Rennen viel Erfolg.

Eisenlauser1
Sebi Eisenlauer auf der Strecke

Drucken

Alpine mit starkem Auftritt bei Cambo-Race am 04.01.2015

Geschrieben von Daniel Leiser am .

Die Alpinen waren mit Teilnehmern aus allen Trainingsgruppen am Sonntag, 04.01.2015 auf Grasgehren beim „Cambo-Race“ am Start. Bei starkem Schneefall zeigten unsere Kid´s super Leistungen. Ein Auszug aus den TOP-Ergebnissen:

Jeweils 1. In der Altersklasse wurden:
Rosalie Kotz, Jannes Ackermann, Felix Rösle, Rafael Pauker

Jeweils 2. In der Altersklasse wurden:
Marlene Gramlich, Carina Haupt, Fabian Berktold, Laura Rösle, Milena Kotz

Jeweils 3. In der Altersklasse wurden:
Magdalena Berktold, Buket Tekin, Lukas Horna


Gratulation an alle Teilnehmer, ihr habt den Skiclub Sonthofen mit Euren Leistungen sehr gut präsentiert.

CamboRace 04.01.2015
Das erfolgreiche Team mit den Trainern (Julia Marx, Michi Stich, Tom Himmelsbach)

Drucken

Verleihung von 105 Sportabzeichen

Geschrieben von Daniel Leiser am .

In Sonthofen haben heuer 105 Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 6 und 82 Jahren die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen erbracht. So waren es 35 Erwachsene und 70 Jugendliche. Bei der Sportabzeichenverleihung konnte Siegfried Höbel, welcher gemeinsam mit Karl Wendl die Einzelprüfkarten bearbeitet hatte, ausser den anwesenden Sportabzeichenabsolventen auch den Sportabzeichenreferenten des Kreises Oberallgäu und Kempten Ulli Eichler, den Sportreferenten der Stadt Sonthofen Christian Feger sowie de 1. Vorsitzenden des Skiclub Sonthofen Helmut Pusch begrüßen. Höbel bedauerte, daß der langjährige Sportabzeichenabnehmer Franz Zachmann, welcher in Kürze seinen 90. Geburtstag begeht, nicht anwesend sein konnte, und gab dann einen kurzen Rückblick und eine Vorschau, bevor die Verleihungen der Sportabzeichen begonnen wurde. Trotz der oftmals regnerischen Dienstage, konnten die unterschiedlichsten Leistungen erbracht werden. Das Problem mit den geänderten Leistungsanforderungen haben alle Teilnehmer doch recht gut bewältigt. Erfreulich war auch, daß doch viele Sportlerinnen und Sportler zum ersten mal die Sportabzeichenleistungen erbracht haben. Für die Abnehmer war es nicht immer ganz einfach, wenn es mit der Jugend recht turbulent zuging. Auch manche Erwachsenen wollten doch immer wieder ihre Leistungen verbessern bzw. eine andere Disziplin versuchen. Es waren nicht nur Vereinsmitglieder unter den Aspiranten, sondern auch einige, Teilnehmer, welche keinem Verein angehören Wenn es nicht für das Goldene gereicht hat, war man dann auch mit Silber oder Bronze zufrieden und stolz.