Drucken

Der Skibasar immer wieder ein Renner.

Geschrieben von Helmut Pusch am .

Über 60 Helfer waren im Einsatz zur Vorbereitung und Durchführung des Skibasar 2014. Wie bereits in den letzten Jahren war der Saal im Haus Oberallgäu in ein Sportgeschäft umgewandelt.

Dann ging es los, am Samstag um 8:30 Uhr wurden die Türen geöffnet und die bereits wartende Schlange an Kunden konnte sich über das Warenangebot hermachen und sich über so manches Schnäppchen erfreuen. Es war ja Ware über den gesamten Wintersportbereich, inklusive Bekleidung in großen Mengen vorhanden. Alles sortiert nach Hard und Soft Ware, hatte die Kundschaft einen guten Überblick.

Viele Helfer funktionierten als Beraterteam oder mußten an veranwortlicher Stelle den Kassenbereich erledigen.

Da der Skiclub ja einen 10% Anteil an der verkauften Ware erhält, ist es nicht nur eine Traditionsveranstaltung, die mal klein angefangen hat, sondern auch ein wirtschaftlicher Zweig für den Verein.

Für den geleisteten Aufwand unserer Helfer, um Chefin Nicole Himmelsbach, nochmal besten Dank an alle, es war wie schon im letzten Jahr ein besonderes Erlebnis.

Skibasar1    Skibasar2