Drucken

Geiger Langlauf Cup 2017

Geschrieben von Magdalena Brzoska am .

Saisonstart der Nordischen in Buchenberg

Pünktlich nach den Weihnachtsfeiertagen begann am 27.12.2017 das erste Klassisch-Rennen der Langlaufserie des Allgäuer Skiverbands, dieses Jahr unter dem Namen Geiger Langlauf Cup.
Bei eisigen Temperaturen ging es für die knapp 200 Läufer um 10 Uhr in Buchenberg los.Begonnen hat der Wettkampftag mit den jüngsten Mädels und Jungs der Altersklassen U8 und U9. Hier laufen die Teilnehmer noch ohne Zeitnahme.
Vom SC Sonthofen waren in der Altersklasse U9 weiblich Marie Röhling und Leni Blanz dabei. Anschließend ging es weiter auf der 2 km Runde. Freya Immler, aus der Altersklasse U10 weiblich, holte sich hier einen hervorragenden 2. Platz. Im Anschluss daran ging es für Läufer der Altersklassen U12 und U13 auf die 3 km Runde. In der Klasse U12 weiblich konnte sich Emmi Röhling einen guten 6. Platz sichern. Bei den Jungs der Klasse U13 erkämpfte Louis Gert einen sehr guten 2. Platz. Gleich dahinter plazierte sich Patrick Storck. Den 7. Platz in dieser Altersklasse holte sich Severin Hautmann. Bravo Jungs!
Bei den Mädels der Altersklasse U13 lief Paulina Jörg auf den 6. Platz. Ihrer Vereinskollegin Lea Röhling plazierte sich auf Rang 10. Bei den größeren Jungs, der Altersklasse U15 lief Kilian Müller auf Platz 8. Ebenfalls am Start waren zwei „alte Hasen“ des Skiclubs. Anna Haag und Max Stoller holten sich in der Klasse U18 Rang 4. und 6. Michael Kuisle war erfreulicher Weise auch am Start und gewann das Rennen in seiner Altersklasse (Herren 21). Joachim Stoller kam gut durch das Rennen und sicherte sich so den 2. Platz der Klasse Herren 51. Respekt!

An alle Läufer: Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt Euch super geschlagen, macht weiter so :)

Beim TSV-Buchenberg gibt es Bilder