Drucken

34. Zötler Pokallanglauf

Geschrieben von Christian Brzoska am .

Nach den Schneefällen der letzten Tage konnte der SC Rettenberg seine Traditionsveranstaltung (08.01.2017) in unmittelbarer Nähe zum Ort und Standort des Hauptsponsors zum 34. Mal durchführen. 
Bei schwankenden Schneetemperaturen um die -3°C herrschten anfangs klare Wachsbedingungen, die sich jedoch im Laufe der Wettkämpfe änderten. Dadurch entstand bei den Wachstechnikern der Vereine eine kurze Phase der Hektik während ihrer Umstellung für die Präparation der Wettkampskier. 
Mit einzelnen Massenstarts (gem. Jahrgangseinteilung), gingen die jeweiligen Altersklassen auf die unterschiedlichen Kursen. Die abwechslungsreiche Strecke forderte den Sportlern einiges an physischen und technischen Fähigkeiten ab. Bei den teils knackigen Anstiegen und dem langen Zieher vom tiefsten Punkt der Strecke bis zum Durchlauf bzw. Ziel war ein Ski mit guten Steigfähigkeit ebenso rennentscheidend, wie eine gute Kondition und taktische Fähigkeiten. 
Die zahlreichen Zuschauer erlebten durch die Massenstarts spannende Positionskämpfe, welche vor allem im Zielanstieg von ihnen mit kräftigen Applaus und Anfeuerungen honoriert wurden. 

Teilnehmer des SC Sonthofen erlangten insgesamt 5 Podestplätze sowie weitere vordere Mittelfeldplätze.